Übersicht:

Favoritenliste:

Favorite Pages

There are currently no pages on your favorites list. You can add pages to this list by selecting Favorite from the Tools menu on the page you're viewing.
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Am  um 14 Uhr findet das ELISE Final Webinar zum Thema "Achieving Location Interoperability - Lessons learnt in ELISE Action and future perspectives" statt.

Die Interoperabilität von räumlichen Daten ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass Behörden das volle Potenzial von standortbezogenen Daten und Technologien ausschöpfen können. Organisationen, Systeme und Geräte können standortbezogene Daten nach einem kohärenten und einheitlichen Konzept austauschen und nutzen.

In dem Webinar werden die wichtigsten Highlights und Erkenntnisse vorgestellt, die im Rahmen der ELISE-Aktivitäten zur Verwirklichung der Interoperabilität von räumlichen Daten gewonnen wurden. Die Veranstaltung wird auch einen Überblick über die wichtigsten Errungenschaften, Herausforderungen und Empfehlungen für die Interoperabilität von räumlichen Daten geben, wobei der Gesamttrend der ELISE-Aktivitäten in diesen Jahren berücksichtigt wird.

In drei aufeinander folgenden Blöcken werden die folgenden Themen behandelt:

  • Was ist standortbezogene Interoperabilität? Warum liegt der Schwerpunkt auf der standortbezogenen Interoperabilität? Was ist für mich drin?
  • Wichtigste Erkenntnisse: Welche Vorteile bringt die standortbezogene Interoperabilität? Was sind die verbleibenden Herausforderungen, die die Verwirklichung der standortbezogenen Interoperabilität behindern?
  • Wie haben die ELISE-Aktivitäten die standortbezogene Interoperabilität unterstützt? Welches sind die wichtigsten Ergebnisse und Erfolgsgeschichten, die hervorgehoben werden können?
  • Wie geht es jetzt weiter? Empfehlungen, mögliche nächste Schritte und Zukunftsperspektiven für standortbezogene Interoperabilität.

Teilnehmende und Gäste aus verschiedenen Bereichen werden die Möglichkeit haben:

  • Erfahrungen mit der standortbezogenen Interoperabilität auszutauschen,
  • zu berichten, wie sie von den ELISE-Aktivitäten profitiert haben, und
  • ihre Meinungen über die Zukunftsperspektiven auszutauschen.