Regeln für Teilnehmer:
Ich bin mit den Regeln einverstanden

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Section
Column
width70%

Dies ist die Startseite für den Bereich des Fachnetzwerks Geologie + Mineralische Bodenschätze.

Am 20.Juni 2011 wurden die INSPIRE Datenspezifikationen für die Geologie und Mineralische Bodenschätze veröffentlicht. Für Fragen zur Datenspezifikation V2.0 oder zur gerade anlaufenden Testphase stehen wir für Sie in diesm Forum aber auch per email zur Verfügung.

Wenn Sie aktiver Teil dieses Fachnetzwerks mit Schreibrechten werden wollen, melden Sie sich an und kontaktieren Sie  Kristine Asch oder Chris Schubert.


 

Info

News GE_MR

20.11.2012

Verschiebung der Veröffentlichung der INSPIRE Annex II und III Datenspezifikationen!

die INSPIRE Annex II und III Datenspezifikationen (DS) werden nach neuestem Zeitplan erst frühestens im Oktober kommenden Jahres veröffentlicht:  

October 20133

9(b)

Adoption of IRs for the interoperability of spatial data sets and services for Annex II and III spatial data themes

Das JRC arbeitet zur Zeit am sog. release candidate der DS V 3.0rc3. Hierbei sollen sich zahlreiche themenübergreifende Aspekte ergeben haben, so dass „die Veröffentlichung vorerst ohne Nennung eines Datums verschoben werden muss“. Die Durchführungsbestimmung (Implementing Rule), als rechtliche Grundlage der Datenspezifikationen, durchläuft zur Zeit den Prozess der rechtlichen Prüfung und Übersetzung. Diese soll dann im Februar 2013 abgestimmt und diskutiert werden. Erst daraufhin können die endgültigen DS-Versionen erarbeitet werden. In die Übersetzung werden auch die INSPIRE TWG-Experten involviert. 

Der Zeitrahmen für die Umsetzung der Datenspezifikationen verschiebt sich gemeinsam mit der Veröffentlichung der Datenspezifikationen um 1,5 Jahre nach hinten; die Zeitspannen bleiben aber gleich. Für neu erhobene Daten bedeutet es: 24 Monate ab Veröffentlichung der DS; für bereits bekannte und vorhandene Daten: sieben Jahre. Der sich daraus ergebende neue Zeitplan sieht nach heutigem Wissenstand also wie folgt aus:  

Gültigkeit der Datenspezifikationen für Annex II und III Daten:             ab Oktober 2013

Umsetzung für neue erhobene Daten (Annex II/III):                             bis Oktober 2015

Umsetzung für bereits vorhandene Daten (Annex II/III):                       bis Oktober 2020  

04.10.2012

Safety, Mobility, Sustainability (04-05 March 2013): …Powered by INSPIRE

Vom 04 bis 05 März 2013 findet eine INSPIRE Cross-Border Veranstaltung in Brüssel statt. Weitere Informationen können Sie bitte dem beigefügten Flyer und Text entnehmen.

15.05.2012

GeoHannover 2012: Die diesjährige DGG Tagung fand im Oktober in Hannover statt. Kristine Asch und Bernhard Wagner leiteten die A5 Session „Management and Application of Geoscience Information“ unter dem Topic „Angewandte Geowissenschaften“.

Und hier noch ein Link zu der Tagungswebsite: http://www.geohannover-2012.de/index.html

21.10.2011

DS Testing Ergebnisse eingereicht: 86 GE und 28 MR Kommentare, 52 GE + 6 MR Testing Comments sowie 3 GE und 1 MR Testing reports durch Fachnetzwerk GE-MR

07.10.2011:
Aktionsliste des 3. Workshops veröffentlicht.

28.09.2011:
Steckbrief OneGeology-Europe veröffentlicht.

27.09.2011:
Ergebnisprotokoll des 2. Workshops veröffentlicht.

26.08.2011:

Neue Version der Datenspezifikation Geologie V2.01. veröffentlicht. Der Feature catalogue, S. 15 ff. ist nun komplett abgebildet.

25.08.2011:

Neue Version der INSPIRE II&III GML application schemas, betrifft vor allem Geologie. Mehr Infos & Download, hier.

17.08.2011:

2. INSPIRE Testing Workshop der BLA GEO INSPIRE-Expertengruppe am 1. und 2. September in Hannover

13.07.2011:

1. INSPIRE Testing Workshop der BLA-Geo INSPIRE Expertengruppe, 11.-12.Juli in Hannover


 

 

 
Die Abbildung zeigt die Lithologischen Einheiten von Frankreich, Belgien, Luxemburg und Deutschland. Die geologischen Datensätze wurden im Rahmen des EU cofinanziertem Projekt OneGeology-Europe mittels GeoSciML interopebal als Webservices freigegebe.

Für die spezielle Nutzung des Bereiches wurde kleines Handbuch erstellt.
Als weitere Unterstützung und Anregungen steht ein ein Tutorial sowie eine ausführliche  Online-Dokumentation zur Verfügung.

Column
width30%
Recently Updated
typespage,comment