Regeln für Teilnehmer:
Ich bin mit den Regeln einverstanden

Übersicht:

Favoritenliste:

Favourite Pages

There are currently no pages on your favourites list. You can add pages to this list by selecting Favourite from the Tools menu on the page you're viewing.
Child pages
  • Fachnetzwerk Versorgungswirtschaft - Bereich Abwasser / Kanal
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

rechtliche Vorgaben und Handlungsempfehlungen:

Durchführungsbestimmung (Was ist zu tun?; Beginn Punkt 6.)> Verordnung (EU) Nr. 1253/2013 vom 30.12.2013  (externer Link)              

Datenspezifikation (Wie ist es zu tun?) >   D2.8.III.6 Data Specification on Utility and Government Services  – Technical Guidelines (externer Link)

Handlungsempfehlung "Bereitstellung von Metadaten zu INSPIRE-relevanten Geodatensätzen durch Ver- und Entsorgungsunternehmen"

 

 

Zusammenstellung informativer Dokumente und hilfreicher Links:

Master-Thesis von Dagmar Hoffmann zum Thema "Kanalkatastermanagement im Wandel der Zeit - INSPIRE-konform":  MasterThesis_DagmarHoffmann.pdf


Protokolle:

  1. Sitzung (28.06.2018):  Notizenprotokoll.pdf; 20180628_FN_Kanal.pdf
  2. Sitzung (08.11.2018)Notizenprotokoll.pdf; Unterlagen aus der Sitzung: Metadaten_Kanalkataster_V1.0.docx201811_AIII6_Migrationstabelle_Abwasser.xlsx



Ergebnis aus dem Fachnetzwerk

Metadatenschablone für Datensatz Kanalkataster V.1.0:  Metadaten_Kanalkataster_V1.0.docx

Mapping-Tabelle zur Überführung ISYBau-Standard - INSPIRE Datenmodell (Arbeitsstand vom 08.11.18) noch nicht final: 201811_AIII6_Migrationstabelle_Abwasser.xlsx

 


  • No labels

3 Comments

  1. Austauschformat ISYBAU und/oder ISYBAU XML?

    Hallo liebe Fachnetzwerker,

    in unserer Auftaktsitzung haben wir über den ISYBau Standard gesprochen, welche jede geodatenhaltene Stelle bedienen kann.

    Ich habe bei der Firma conterra angefragt, da die Transformation in das INSPIRE-Datenmodell über die FME Software erfolgen soll. Hier gibt es nun die Auskunft, dass es zum Standard ISYBAU - 2 Plug-Ins gibt. Zum einen ISYBAU (Reader/Writer) und ISYBAU XML (Reader/Writer). 

    Sie müssen mich an dieser Stelle nochmal mitnehmen: Sind das nun 2 unterschiedliche Standards? Und werden beide Varianten im Austausch von den Stellen bedient oder kann es sein, dass Stelle A nur ISYBAU vorhält und Stelle B nur ISYBAU XML?

    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung vorab!

    Beste Grüße, Kathrin Borgwardt

    FME-PlugIns.pdf


    1. Hallo zusammen,

      nach meinen Recherchen ist seit 2006 das ISYBAU-Format auf XML aufgebaut, vorherige Versionen sind im ASCII-Zeichensatz erstellte Textdateien mit speziellem Aufbau, vielleicht vergleichbar mit den ehemaligen EDBS-Dateien für ATKIS (s. Baufachliche Richtlinien Abwasser).

      Insofern sollten heutzutage nur noch ISYBAU-XML-Formate genutzt werden, was durch Update der jeweiligen Kanalkataster-Software möglich sein sollte.

      Somit wäre zu prüfen, ob die Schnittstelle ISYBAU XML von ConTerra das INSPIRE-Datenmodell erfüllt. Dann könnte die Schnittstelle ggf in der INSPIRE-bridge des LVermGeo eingesetzt werden und ISYBAU-XML-Daten direkt in die INSPIRE-Infrastruktur des Landes eingebunden werden können.

      Nachtrag 2.10.2019: Nach Auskunft von Herrn Quest von Conterra gibt es zur Zeit noch kein Transformationsschema für ISYBAU-Daten in die entsprechende INSPIRE-Datenstruktur. Zur Zeit können lediglich ISYBAU-Daten in eine analoge Datenstruktur anderer von FME unterstützter Formate umgesetzt werden. Auf der anderen Seite gibt es ein allgemeines INSPIRE-Datensschema, in dem nach und nach speziellen Strukturen für die Fachthemen der Annexe aufgebaut werden, für das Thema Versorgung/Entsorgung allerdings mangels Nachfrage bisher noch nicht.

      Diese Erkentnisse entstanden im Rahmen von Arbeiten für das Amt Schlei-Ostsee für die Bereitstellung von Kanaldaten im WebGIS.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Meinolf Asshoff

      geoGLIS oHG

  2. Hallo zusammen,

    ich möchte auf folgende Masterarbeit hinweisen:

    Dagmar Hofmann (2013): Kanalkatastermanagement im Wandel der Zeit - INSPIRE konform

    Zitat: Ziel dieser Arbeit ist es, ein Datenmodell- sowie einen Normierungsansatz für die Entwicklung und Erstellung eines Katasters kommunaler Netzwerke für Ab- und Niederschlagswässer nach den veröffentlichten Anforderungen von INSPIRE Thema Anhang III Punkt 6 Versorgungswirtschaft und staatliche Dienste bereitzustellen

    Anmerkung meinerseits: Es wird zwar auch das Thema ISYBAU betrachtet, aber leider kein Transformationsschema in das INSPIRE-Datenmodell erstellt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Meinolf Asshoff

    geoGLIS oHG

Write a comment…