Der Tag der Geodateninfrastruktur Schleswig-Holstein (kurz: Tag der GDI-SH) ist eine vom Lenkungsgremium GDI-SH initiierte Veranstaltung, die allen Akteuren im großen Themenkomplex der Geodaten ein Forum für Theorie, Praxis und Kommunikation bieten soll – mit vorrangigem Bezug auf Schleswig-Holstein.

Mit dem Tag der GDI-SH soll vor allem das Bewusstsein für das Thema Geodaten erweitert und der Ausbau eines Netzwerkes vorangetrieben werden. Auf diesen Zielen basierend, ist auch der Grundgedanke „Wir sind GDI-SH!“ zu verstehen.

Der Tag findet seit 2007 ca. alle zwei Jahre in der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt. Mit jeweils mehr als 300 Teilnehmern ist die Veranstaltung gut besucht. Geboten werden ein ganztägiges Vortragsprogramm und eine begleitende Fach- und Firmenausstellung. Für alle Teilnehmer stehen Getränke und ein Mittagsimbiss bereit. Der Besuch ist kostenfrei.


→ Tag der GDI-SH 2021