Übersicht:

Favoritenliste:

Favorite Pages

There are currently no pages on your favorites list. You can add pages to this list by selecting Favorite from the Tools menu on the page you're viewing.
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In Abstimmung mit dem Vorsitz des LG GDI-DE wurde die AG in 2015 eingerichtet. Zur 33. Sitzung des Lenkungsgremiums wurde sie als Arbeitskreis der GDI-DE bestätigt. Der Arbeitsauftrag ist die Erstellung und Weiterführung des Interoperabilitätskonzept für Geodaten in der GDI-DE. 

 Das Konzept verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele:

  • Die Identifizierung von Elementen, deren einheitliche Festlegung für eine interoperable Bereitstellung von Geodaten innerhalb der GDI-DE erforderlich sind (Interoperabilitätselemente).
  • Der Vorschlag einer Methodik für eine bedarfs- und schrittweise Harmonisierung vorhandener Datenbestände und Datenmodelle innerhalb der GDI-DE.

Auf der 28. Sitzung des LG GDI-DE wurde das von der AG Geodaten vorgelegte Interoperabilitätskonzept in der Version 1.0 als Beschlussfassung vorgelegt und einstimmig beschlossen.

Aktuelle Dokumente:

Fachliche Leitfaden mit Handlungsempfehlungen für INSPIRE finden Sie in den Fachnetzwerken GDI-DE: Leitfäden zur technischen Umsetzung

Übersicht über die Interoperabilitätselemente in der GDI-DE (in Anlehnung [TÓTH ET AL. 2012]):


Inhalt

Hinweis: Bitte melden Sie sich an um auf die Inhalte zuzugreifen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Stephan Mäs

Zuletzt aktualisiert