Übersicht:

Favoritenliste:

Favorite Pages

There are currently no pages on your favorites list. You can add pages to this list by selecting Favorite from the Tools menu on the page you're viewing.
Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Hintergrund:

Auf dem GDI-DE Ansprechpartner-Workshop in Stuttgart am 05.12.2018 wurde von den Teilnehmern der dringende Bedarf identifiziert, eine Projektgruppe zu gründen, um die Defizite der GDI-DE Registry zu beheben und deren Nutzung zu verbessern. Aus diesem Anlass wurde die Projektgruppe GDI-DE Registry ins Leben gerufen.

Terms Of Reference der "Projektgruppe Registry"

Ziele:

Die PG Registry möchte Defizite der GDI-DE Registry beheben und deren Nutzung verbessern.
Dazu wirkt sie auf folgende Ergebnisse hin:

  • Verbesserungen in der Registry, die direkt umgesetzt werden können
  • Erarbeitung von ChangeRequests und Begleitung dieser durch den Changemanagement-Prozess
  • Harmonisierung der Registry-Konzepte mit anderen Arbeitskreisen und Themen der GDI-DE
  • Erstellung von Dokumentation und Erklärungen zur Nutzung der Registry
  • Erarbeitung von Konventionen und Empfehlungen, die entweder als Ergebnis der Projektgruppe selbst veröffentlicht oder als Vorschlag zur Aufnahme in die GDI-DE Architektur in den AK Architektur eingebracht werden können.
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit, um die Registry bekannt zu machen

Organisatorische Einbindung in die GDI-DE

  • Die PG ist eine Untergruppe der GDI-DE Ansprechpartner

Teilnehmer der PG

Die PG strebt eine Teilnehmeranzahl von 5-8 Personen in einem Kern-Team an.

In einen erweiterten Teilnehmerkreis können Interessierte aus den Kontaktstellen sowie Kst und Bst auf Wunsch eingebunden werden.

Organisation der Projektgruppe und Zugang Telekonferenz

Arbeitsprogramm

Besprechungen