Regeln für Teilnehmer:
Ich bin mit den Regeln einverstanden

Inhaltsverzeichnis

Child pages
  • Kapitel 5.1.5: Qualitätssicherung

Handbücher GDI-Registry

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Qualitätssicherung  

Zunächst kann die Qualität der Datensätze und Dienste geprüft werden. Die Prüfung erfolgt in dem Ihre Angaben automatisch mit den Metadaten aus dem Geodatenkatalog, sowie den Testergebnissen der GDI-DE Testsuite verglichen werden.


Aktualisierung aus Ableitungen

Um Werte aus den Automatischen Ableitungen zu übernehmen, muss eine Option (hier Titel) mit Marker gewählt und die Funktion Vorschau aktualisieren ausgeführt werden. Dies dient dazu, zu testen für wie viele Datensätze und Dienste Ableitungen zur Verfügung stehen.

 

Dazu müssen ein oder mehrere Marker gesetzt werden, nach denen im Bereich "Meine Daten" im Tabellenfeld QS gefiltert werden kann. Um in einzelnen Datensätzen festzustellen welche Datensätze beziehungsweise Dienste Abweichungen von den automatisch abgeleiteten Informationen aufweisen, werden diese mit Markierungen versehen.

Die Markierungen werden QS- Marker genannt (QS = Qualitätssicherung) und sind den Tabellen im Bereich "Meine Daten" entnehmbar.

Unterstützt werden folgende QS-Marker:

  • ungeprüft > QS wurde noch nicht durchgeführt
  • ok > eigene Angaben und abgeleitete Angaben stimmen überein
  • Konflikt > eigene Angaben und abgeleitete Angaben stimmen nicht überein
  • unvollständig > Prüfung konnte nicht erfolgen, weil keine Ableitung vorliegt

Die durch Marker wählbaren Eigenschaften können sowohl einzeln, als auch in Kombination oder alle gewählt werden.

Folgende Eigenschaften sind wählbar:

    

  Im unteren Teil der Seite Aktualisierung aus Ableitung befindet sich der Überblick zur Konformität des Dienstes.

 

Im Ergebnis können nach Bestätigung des Fortschrittsdialoges zur Funktion "QS-Marker aktualisieren" im Bereich "Meine Daten", die Marker in der Spalte QS der Übersichtstabellen der Dienste und Datensätze eingesehen werden.  

Ergebnis des Unterbereiches Qualität prüfen:

 

Um Werte aus den Automatischen Ableitungen zu Übernehmen, muss eine Option (hier Titel) mit Marker gewählt und die Funktion "Vorschau aktualisieren" ausgeführt werden. Dies dient dazu, zu testen für wie viele Datensätze und Dienste Ableitungen zur Verfügung stehen.

Es folgt die Aufforderung zur Bestätigung der Vorschauaktualisierung.

 

Das Ergebnis der Aktualisierung vor der Übernahme, wird im Feld hinter dem gesetzten Marker dargestellt.

Nach der Ausführung der Funktion "Übernahme durchführen" finden sich die Aktualisierungen in den Übersichtstabellen in der Spalte Titel im Bereich Meine Daten wieder.

 

Qualität prüfen

 

Dazu müssen ein oder mehrere Marker gesetzt werden, nach denen im Bereich Meine Daten im Tabellenfeld QS gefiltert werden kann. Um in einzelnen Datensätzen festzustellen welche Datensätze beziehungsweise Dienste Abweichungen von den automatisch abgeleiteten Informationen aufweisen, werden diese mit Markierungen versehen. Die Markierungen werden QS-Marker genannt (QS = Qualitätssicherung) und sind den Tabellen im Bereich Meine Daten zu entnehmen.

 

Unterstützt werden folgende QS-Marker:

  • ungeprüft > QS wurde noch nicht durchgeführt
  • ok > eigene Angaben und abgeleitete Angaben stimmen überein
  • Konflikt > eigene Angaben und abgeleitete Angaben stimmen nicht überein
  • unvollständig > Prüfung konnte nicht erfolgen, weil keine Ableitung vorliegt

 

Die durch Marker wählbaren Eigenschaften können sowohl einzeln, als auch in Kombination oder alle gewählt werden.

 

Folgende Eigenschaften sind wählbar:

 

Im Ergebnis können nach Bestätigung des Fortschrittdialoges zur Funktion QS-Marker aktualisieren im Bereich Meine Daten, die Marker in der Spalte QS der Übersichtstabellen der Dienste und Datensätze eingesehen werden.

 

Ergebnis:

 

 

 

  • No labels