Übersicht:

Favoritenliste:

Favorite Pages

There are currently no pages on your favorites list. You can add pages to this list by selecting Favorite from the Tools menu on the page you're viewing.
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Kommentierungszeitraum ist abgelaufen, bitte nicht mehr kommentieren!

Es sind während des Kommentierungszeitraums keine Kommentare eingegangen. Die dt. MIG-P Vertretung hat daher dem Arbeitspaket am 14.10.2016 in vorliegender Form zugestimmt.

 

Worum geht es?

Auf der Grundlage der Evaluierung der INSPIRE-Richtlinie im Rahmen des REFIT-Programms sowie des Berichtes der Europäischen Kommission gemäß Art. 23 der INSPIRE-Richtlinie ist das Arbeitsprogramm der MIG grundlegend überarbeitet worden und soll die neue strategische Ausrichtung bei der Umsetzung von INSPIRE unterstützen.  Der aktuelle Entwurf des Maintenance and Implementation Work Programme (MIWP) 2016-2020 soll bis Ende des Jahres weiterentwickelt und in der nächsten Sitzung der MIG-P am 30.11./01.12.2016 abschließend beschlossen werden (siehe hierzu auch laufende Konsultation zum MIWP 2016-2020).

Auf der Grundlage der sog. REFIT-Evaluierung hat die Europäische Kommission für das MIWP 2016-2020 ein Arbeitspaket zur Unterstützung der INSPIRE-konformen Bereitstellung von Geodatensätzen aus dem Umweltberichtswesen (eReporting) vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde der MIG-P auf der Sitzung am 28./29.06.2016 vorgelegt, konnte aber (noch) nicht konsensual verabschiedet werden. Daher besteht nun die Möglichkeit für die Mitgliedstaaten den Vorschlag tiefergehender zu prüfen und bis zur nächsten Sitzung der MIG-P Änderungsvorschläge einzubringen. Unabhängig davon wird die Europäische Kommission jedoch bereits mit der Umsetzung des Arbeitspaketes beginnen und die Liste der Datensätze für das eReporting weiter entwickeln. Die Mitgliedstaaten sind eingeladen, sich an den Aktivitäten zu beteiligen.

Hinweis

Die Konsultation bezieht sich lediglich auf die Prüfung und Kommentierung des vorgeschlagenen Arbeitspaketes. Die Benennung von Experten für die Mitarbeit in dem Arbeitspaket sowie die Prüfung und Kommentierung der Liste der Datensätze für das eReporting erfolgen an anderer Stelle.   

Wer sollte sich an der Kommentierung beteiligen?

Die Konsultation richtet sich insbesondere an Stellen mit Expertise im Umweltberichtswesen im Kontext der INSPIRE-Umsetzung.

In Deutschland werden insbesondere die GDI-Kontaktstellen, der AK Architektur, der AK INSPIRE, die INSPIRE-Fachnetzwerke und die Fachexperten der Fachministerkonferenzen beteiligt.

Relevante Dokumente? 

Kommentierungszeitraum?

Kommentare können bis zum 20.09.2016 über diese Seite abgegeben werden.

Zu prüfende Dokumente?

Kommentierungstabelle

Bitte in der nachfolgenden Tabelle Ihre Kommentare eintragen (möglichst in englischer Sprache). 

Bitte die Kommentare klassifizieren (Type of comment) nach

  • ge = general
  • te = technical
  • ed = editorial

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Daniela Hogrebe oder Markus Meinert

Row (e.g. Issue)Paragraph / Bullet point / ...Type of commentSeverity (minor, medium, critical)CommentsProposed changeKommentiert von (nur zur internen Verwendung)